Ein besonderes Baby in Gombe.

Dieses Jahr feiern wir 60 Jahre Gombe, den Ort, an dem Jane Goodall 1960 ihre Forschungen begann. 60 Jahrzehnte ununterbrochener Beobachtung der dort lebenden Schimpansen: Das ist die längste Zeitspanne, in der eine Spezies ununterbrochen dokumentiert wird. Einzelne Familien und ihre Mitglieder haben in dieser Zeit legendäre Bekanntheit erworben, wie Flo, die Begründerin der F-Familie, mit ihrem zahlreichen Nachwuchs. 1970 wurde Gremlin in die G-Familie geboren und eine ähnlich erfolgreiche Mutter und Großmutter. Der Filmemacher Bill Wallauer filmte z.B. 1993 die Geburt ihrer Tochter Gaia, die erste Dokumentation einer Schimpansengeburt in Freiheit.

Nun kehrte Bill Wallauer einmal wieder nach Gombe zurück und erfuhr dort, dass gerade ein Baby geboren worden war: wieder von Gremlin, die dieses Jahr 50 Jahre alt wird! Wenn man bedenkt, dass Schimpansen 50-60 Jahre alt werden können, wäre dies vergleichbar mit einer 70-80 jährigen menschlichen Frau, die ein Baby bekommt.

Und mit der Geburt ist es ja auch nicht getan: Es geht um eine erfolgreiche Aufzucht des Babies.

Sie gehört zu Jane Goodalls Lieblings-Forschungsthemen: Die Frage, welche Mutter erfolgreich ihre Kinder ins Erwachsenenleben bringt, wie viele überleben und wie so über Jahre eine eng zusammenhaltende Familiengruppe wachsen kann.

Erfolgreich waren immer Mütter, die aufmerksam, vorausschauend, kommunikativ, tolerant und sorgfältig mit ihren Kindern umgingen. Die erste von ihnen war Flo, die auch bis ins hohe Alter noch Babies hatte und die eine ganze Dynastie sozial erfolgreicher Nachkommen hinterließ.

Und nun konnte hier in Gombe Bill Wallauer die alte Gremlin mit ihrem Neugeborenen beobachten, die ebenfalls auf eine ganze Schar von Nachkommen blickt und mit viel Unterstützung rechnen kann. Ihr Sohn heißt GOODALI.

Bill Wallauers emotionalen Bericht könnt Ihr hier lesen.

Neueste Beiträge
von Lorenz Knauer / 3. Juli 2020

Wir feiern einen großen Erfolg für die Rechte der Menschenaffen.

Zwei Patente auf gentechnisch veränderte Schimpansen abgewiesen. Ein Kommentar von Dr. Ulrike Beckmann. Schon seit den 1980er Jahren werden Tiere...

Lesen Sie weiter
von Lorenz Knauer / 2. Juli 2020

Großer Erfolg: Kein Patent auf gentechnisch veränderte Schimpansen!

2. Juli 2020 / Aus ethischen Gründen hat das Europäische Patentamt (EPA) zwei Patente auf gentechnisch veränderte Menschenaffen für ungültig...

Lesen Sie weiter
Gremlins Baby Goodali im Gombe Stream National Park
von Nils Heimes / 23. Juni 2020

Ein besonderes Baby in Gombe.

Dieses Jahr feiern wir 60 Jahre Gombe, den Ort, an dem Jane Goodall 1960 ihre Forschungen begann. 60 Jahrzehnte ununterbrochener...

Lesen Sie weiter
Bär in Käfig auf einer illegalen Bärenfarm
von Nils Heimes / 19. Mai 2020

Wildtiermärkte und Bärengalle-Farmen.

Ein Statement von Dr. Jane Goodall zu COVID-19. Beim folgenden Text handelt es sich um eine gekürzte Version. Das englischsprachige...

Lesen Sie weiter
Vielen Dank. Ihre E-Mail Adresse ist nun in unserem Verteiler und wir halten Sie von nun an auf dem Laufenden!
Immer auf dem laufenden bleiben! Newsletter abonnieren.