Nachtrag zum Brand des Affenhauses in Krefeld

Im Zuge eines privaten Neujahrs-Besuchs bei Jane Goodall hatte ich die Gelegenheit, mit ihr über die schrecklichen Ereignisse der Silvesternacht in Krefeld zu sprechen: Natürlich äußerte sie sich vor allem entsetzt und schockiert über die Qualen, welche die Tiere in dem Inferno durchgemacht haben müssen – besonders heftig reagierte sie aber auf die Tatsache, dass der Brand im Zuge der Silvesterknallerei entstanden ist: „I loathe fireworks anyway!“ waren ihre Worte („Ich verabscheue Feuerwerk sowieso!“) – von jedem Hund oder Pferd wisse man doch, wie verängstigt diese auf Silvesterknallerei reagieren. Den Affen in unseren Zoos gehe es doch kein bißchen anders.

Und von unserem Vorstandsmitglied Dr. med.vet. Ulrike Beckmann bekam ich am nächsten Tag eine Email, die mich sehr bewegt hat:

In meiner Kindheit bin ich in diesem Zoo praktisch ‚aufgewachsen‘, kannte jedes einzelne Tier und habe die Kinder des Zoodirektors beneidet, die dort wohnen durften. Ich erinnere mich genau an die Eröffnung des neuen Affenhauses, damals eine unerhört innovative Art, Primaten zu halten. Was für eine Erleuchtung, die Tiere sich ohne Gitter bewegen zu sehen und zu ahnen, wie sich die Luft in ihrem natürlichen Lebensraum anfühlt und was für Pflanzen und Vögel dazugehören! Das hat mich für mein Leben geprägt. Nun ist es zu einem Massengrab geworden.

Neueste Beiträge
Ein Schimpanse hangelt an zwei Ästen eines Baumes und blickt in Richtung Horizont
von Nils Heimes / 30. Juli 2020

Richtigstellung zur Diskussion um den Neubau des Affenhauses im Zoo Krefeld.

Das Jane Goodall Institut Deutschland erhebt ausdrücklich Einspruch gegen die Behauptung, Jane Goodall unterstütze den Neubau des Affenhauses in Krefeld....

Lesen Sie weiter
Wir suchen Verstärkung: Koordinations- und Kommunikationsassistenz der Geschäftsführung in Teilzeit
von Nils Heimes / 27. Juli 2020

Wir suchen ab sofort Verstärkung in unserem Team.

Koordinations- und Kommunikationsassistenz der Geschäftsführung in Teilzeit (w/m/d). Du wolltest Dich schon immer aktiv für den Arten- und Umweltschutz einsetzen...

Lesen Sie weiter
Gombe 60 Logo - Jane mit Fernglas im Gombe Stream Nationalpark
von Nils Heimes / 13. Juli 2020

#Gombe60 – Das bedeutet 60 Jahre bahnbrechende Forschungen, Innovationen und Hoffnung.

Am 14. Juli 2020, dem Weltschimpansentag, feiert das Jane Goodall Institut das 60. Jubiläum jenes historischen Tages, an dem die...

Lesen Sie weiter
von Lorenz Knauer / 3. Juli 2020

Wir feiern einen großen Erfolg für die Rechte der Menschenaffen.

Zwei Patente auf gentechnisch veränderte Schimpansen abgewiesen. Ein Kommentar von Dr. Ulrike Beckmann. Schon seit den 1980er Jahren werden Tiere...

Lesen Sie weiter
Vielen Dank. Ihre E-Mail Adresse ist nun in unserem Verteiler und wir halten Sie von nun an auf dem Laufenden!
Immer auf dem laufenden bleiben! Newsletter abonnieren.