Bonobo “Bili” im Wuppertaler Zoo

Das Jane Goodall Institut Deutschland beobachtet die Entwicklung in Wuppertal nicht nur aus der Distanz, sondern ist längst im Gespräch mit dem Zoo. In den letzten Tagen erreichten uns viele Emails und Kommentare, in denen wir aufgefordert werden, “Bili” zu helfen, ja sogar ihn einfach aus dem Zoo zu befreien! Das ist schon aus juristischen Gründen nicht machbar – aber wir bemühen uns, so schnell wie möglich zu einer guten Lösung der Situation beizutragen. Und wir werden über die weitere Entwicklung berichten.

Neueste Beiträge

Gruppenfoto des jährlichen Roots & Shoots Meetings mit Jane Goodall und Prince Harry
von Nils Heimes / 11. August 2019

Roots & Shoots Global Meeting 2019 auf Schloss Windsor

Zum dritten Mal durfte ein aktives Mitglied von Roots & Shoots aus Deutschland beim jährlichen Roots & Shoots Global Meeting...

Lesen Sie weiter
Model trägt T-shirt der Jane Goodall Collection.
von Nils Heimes / 2. Juli 2019

Jane Goodall und Elemente Clemente kooperieren für eine nachhaltigere Mode.

“I´m not into clothes.“ Mode bedeute ihr nicht viel, gestand Jane sympathisch-offenherzig gleich zu Beginn ihres Besuchs im Münchner Elemente...

Lesen Sie weiter
Jane Goodall spricht im Showpalast München
von Nils Heimes / 24. Juni 2019

Ein wunderbarer Abend mit Jane Goodall im Showpalast.

Das gesamte Team des Jane Goodall Instituts möchte sich im Namen von Jane, sowie all unseren Partnern und Sponsoren, für...

Lesen Sie weiter
Jane Goodall und Schimpanse in nachdenklicher Haltung
von Nils Heimes / 15. Juni 2019

Der Countdown läuft.

Und es gibt gute Nachrichten! Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Anzahl der Tickets in den Kategorien 3 und...

Lesen Sie weiter
1 2 3 4
Vielen Dank. Ihre E-Mail Adresse ist nun in unserem Verteiler und wir halten Sie von nun an auf dem Laufenden!
Immer auf dem laufenden bleiben! Newsletter abonnieren.