TV Serie „Mein Traum, meine Geschichte” - Jane Goodall Institut - Deutschland

TV Serie „Mein Traum, meine Geschichte”

Blondes Mädchen schaut nach oben und neben ihr ist ein Bild von Jane Goodall mit Schimpanse zu sehen.

Waren Nobelpreisträger:innen Streber in der Schule? Wie wird man Erfinder:in? Und wollten erfolgreiche Sänger:innen eigentlich schon immer berühmt werden? „Mein Traum, meine Geschichte“ erzählt in acht inspirierenden Episoden aus der Kindheit berühmter Persönlichkeiten. 

Ab dem 4. Februar immer sonntags um 19:25 Uhr zeigt der KiKA den Anfang eines Traums, der die Welt ein wenig verändern wird. Ab dem 2. Februar stehen alle acht Episoden in der ARD Mediathek zur Verfügung. 

Das Leben bekannter Persönlichkeiten erscheint weit weg von unserem Eigenen. Denn fast immer steht der Erwachsene, die Berühmtheit und der Erfolg im Fokus. „Mein Traum, meine Geschichte“ durchbricht dies und wählt bewusst eine andere Perspektive. Für ein junges Publikum zwischen acht und zwölf Jahren stellt die Serie die Kindheit und Jugend berühmter Personen ins Rampenlicht.

„Dr. Doolittle“ und „Tarzan“ lassen Jane Goodall in England in den 1940er Jahren von Unabhängigkeit und Afrika träumen – später wird sie Schimpansen erforschen und weltberühmt.

Neueste Beiträge

Logo des day of hope 2024 unter der Schirmherrschaft von Dr. Jane Goodall.

DAY OF HOPE 2024

Ein voller Erfolg für Groß und Klein war der 16. Mai im Werksviertel-Mitte in München, bei dem die Besucher:innen großartige Programmpunkte für die ganze Familie
Weiterlesen »

    Wir haben ein E-Mail mit einem Bestätigungslink an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse gesendet. Bitte klicken Sie den Link in dieser E-Mail, um Ihre Registrierung abzuschließen.
    Immer auf dem laufenden bleiben! Newsletter abonnieren.